Lade Inhalte...

Steyr

Sicherheitslager eines Betriebes stand in Flammen

25. Februar 2020 17:12 Uhr

Brand im Sicherheitslager einer Kremsmünsterer Firma

KREMSMÜNSTER. Die Feuerwehren Kremsmünster, Krühub und Irndorf rückten Montagnachmittag zum Brand in einem schaumstoffverarbeitenden Betrieb aus.

Das Feuer war laut Feuerwehr im Sicherheitslager der Firma ausgebrochen, in dem kurze Schaumstoffblöcke, die noch nicht das richtige Mischungsverhältnis der einzelnen Bestandteile haben, zwischengelagert und überwacht werden. In manchen Fällen könne es zu einer außergewöhnlichen exothermen Reaktion kommen, bei der der Block zu rauchen anfängt oder es sogar zum Brand kommen kann, erklärt Kommandant Andreas Gegenleitner.

Beim Eintreffen der Feuerwehren war bereits eine starke Verrauchung im Sicherheitslager der Schäumerei erkennbar. Die Sprinkleranlage hielt den Brand des betroffenen Schaumstoffblocks in Schach. Ein Atemschutztrupp brachte die Blöcke ins Freie und konnte sie löschen.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Steyr

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less