Lade Inhalte...

Steyr

Seniorenpass wird zur "Aktiv-Karte"

Von OÖN   03. Dezember 2021 00:04 Uhr

Symbolbild

STEYR. Der Steyrer Seniorenpass soll zu einer modernen Aktiv-Karte im Scheckkarten-Format werden.

Gedacht ist die neue Karte für Bürger ab dem 65. Lebensjahr, die nicht mehr aktiv im Arbeitsleben stehen.

Die wichtigsten geplanten Daten der neuen Karte mit der Bezeichnung "aktivKarte senior": Sie gilt künftig nur noch ein Jahr, der Kostenbeitrag pro Jahr beträgt 8 Euro (bisher 15 Euro für zwei Jahre), pro Jahr kann der Nutzer der Karte Angebote der Stadtbetriebe Steyr (SBS) im Wert von 70 Euro völlig flexibel abrufen, dazu kommen noch 50 Euro für Kulturveranstaltungen der Stadt.

0  Kommentare 0  Kommentare

Die Kommentarfunktion steht von 22 bis 6 Uhr nicht zur Verfügung