Lade Inhalte...

Steyr

Schüler malte Hakenkreuz auf Tafel: "Töte dich!"

Von Hannes Fehringer  02. Oktober 2019 00:04 Uhr

STEYR. Halbwüchsiger redete sich auf Protestlust aus. Justiz setzte Haftstrafe nochmals aus.

Den Eltern ist der Sohn über den Kopf gewachsen. Der Familienhintergrund sei aber ganz okay gewesen, meinen Betreuer. Dass er in einer Wohngemeinschaft für Schwererziehbare lebt, hat wohl mit dem Umgang des 15-jährigen Teenagers zu tun. Nachdem der Sonderschüler bei Delikten ertappt worden war und sich gegen die Polizisten gewehrt hatte, wurde er wegen Widerstands gegen die Staatsgewalt vorbestraft.

Vor den Geschworenen im Schwurgerichtssaal des Landesgerichtes Steyr saß daher ein Amtsbekannter, der als lernfaul, aber nicht dumm von Psychologen beschrieben wurde. In der Zwischenzeit waren bei dem 15-Jährigen zu den Gewaltausbrüchen neue Macken hinzugekommen. Plötzlich nahm er "Hitlerzeug" in den Mund. Laut Anklage malte er in der Klasse mit Kreide ein Hakenkreuz auf die Tafel und brüllte die Direktorin an: "Ich schlag dir die Fresse ein, ich töte dich!" Der Jugendliche ließ sich einen Hitlerbart stehen und hörte in der Einrichtung, in der er wohnte, Wehrmachtsmusik. Die Schmiererei war für die Staatsanwaltschaft zweifelsfrei Wiederbetätigung, dazu kam gefährliche Drohung. Der 15-Jährige wurde in U-Haft genommen.

Die Geschworenen verurteilten ihn zu 15 Monaten Haft bedingt. Ins Gefängnis muss der Rabauke, der sich nur als Ausrede als Provokateur betrachtete, noch nicht: "Er hat sich eingehend mit Nazi-Gedankengut befasst", sagte Richter Christoph Mayer. Der 15-Jährige besucht jetzt eine KZ-Gedenkstätte, um über die Gräuel von damals nachzudenken.

Artikel von

Hannes Fehringer

Lokalredakteur Steyr

Hannes Fehringer
Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less