Lade Inhalte...

Steyr

Schloss Kremsegg an Anwalt verkauft

Von Gerald Winterleitner  31. Dezember 2020 00:04 Uhr

KREMSMÜNSTER. Christian Janda plant Wohnbau und Hotel.

  • Lesedauer etwa 1 Min
Es ist neben Benediktinerstift und Sternwarte das Wahrzeichen Kremsmünsters: das auf einer Anhöhe thronende Schloss Kremsegg. Seit Montag hat das 40.000 Quadratmeter große Anwesen einen neuen Besitzer: Der Kremsmünsterer Anwalt Christian Janda erwarb das denkmalgeschützte Schloss samt Nebengebäuden um 1,679 Millionen Euro plus Umsatzsteuer.