Lade Inhalte...

Steyr

Rumpfteam aus Steyr auf Rang vier

Von OÖN   04. Mai 2021 00:04 Uhr

STEYR. Mit einem Rumpfteam ging das Hrinkow Advarics Cycleang Team beim zweiten Rad-Bundesligarennen in Nenzing an den Start.

Der Großteil der Mannschaft, darunter der zweitplatzierte Jonas Rapp, war erkrankt. Timon Loderer war am Ende dennoch in der Spitzengruppe und sprintete auf Rang 18. In der Mannschaftswertung belegten die Steyrer bei einem Rekordschnitt von 43,3 km/h Rang 4.

In der Gesamtwertung ist das Hrinkow-Team nun Dritter, Rapp als bester Steyrer Sechster.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Steyr

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less