Lade Inhalte...

Steyr

Probe-Wahllokal für Steyrer, die als Ausländer gelten

Von Hannes Fehringer  10. September 2021 00:04 Uhr

STEYR. Jeder fünfte Einwohner der Stadt hat bei der Landtagswahl kein Stimmrecht. Im Museum Arbeitswelt werden aber Urnen aufgestellt.

  • Lesedauer etwa 1 Min
Mirza K. lebt schon seit sieben Jahren in Steyr. Der Kellner bedient die Gäste im Biergarten mit einem gutem Schmäh im breiten oberösterreichischen Dialekt, die Bustouristen, die zum Mittagessen eingekehrt sind, halten ihn für einen urwüchsigen Steyrer. Sein Staatsbürgerschaftsverfahren zieht sich seit Jahren, weshalb der gebürtige Bosnier am Superwahlsonntag weder bei der Landtags- noch bei der Gemeinderatswahl ankreuzen kann, wem er seine Stimme geben würde.