Lade Inhalte...

Steyr

Pkw stürzte in ein Bachbett

15. Oktober 2019 18:08 Uhr

Die Feuerwehr musste dieses Wrack aus dem Bachbett ziehen.

BIBERBACH. Lenker hatte mit seinem Fahrzeug einen Baum touchiert und war unmittelbar neben einer Brücke einige Meter in den Biberbach gestürzt.

Enormes Glück hatte Montagmorgen gegen 9 Uhr der Fahrer eines Skoda Oktavia. Der Mann war mit seinem Gefährt auf der L6189, Nähe Brückl, aus unbekannter Ursache von der Landesstraße abgekommen und hatte in Folge einen Baum touchiert. Der Pkw stürzt daraufhin in den Biberbach und kam erst einige Meter tiefer im Bachbett zu stehen. Glücklicherweise blieb der Lenker dabei unverletzt. Laut Feuerwehr Biberbach, die mit zwei Fahrzeugen und acht Mann sofort zur Unfallstelle geeilt war, traten auch keine Betriebsmittel wie Öl oder Benzin aus.

Mit Hilfe der Seilwinde des Löschfahrzeugs konnte der Unfallwagen von den Biberbacher Kameraden aus dem Bachbett gezogen werden. 

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

1  Kommentar expand_more 1  Kommentar expand_less