Lade Inhalte...

Steyr

Pech und Pannen trieben Biogas GmbH in die Pleite

17. April 2021 05:45 Uhr

MOLLN. Im Dezember gab die Gäranlage der Biogas GmbH Molln den Geist auf. Es war der Endpunkt einer Serie von Unglücksfällen.

  • Lesedauer etwa 1 Min
Als langjähriger Feuerwehrkommandant von Molln wusste Robert Mayrhofer gleich, dass das keine Explosion und kein Feuer war, was in der Nacht auf den 8. Dezember den Betonmantel bersten ließ. Mit den weggebrochenen Trümmern war die Biogasanlage, bei deren GmbH Mayrhofer Geschäftsführer und Mitgesellschafter ist, endgültig hinüber.