Lade Inhalte...

Steyr

Offene Rechnung aus dem Jahr 1999

Von Hannes Fehringer  15. Oktober 2020 00:04 Uhr

WIEN / STEYR. Im ÖFB-Cup kann sich Vorwärts für uralte Niederlage bei Vienna revanchieren

Der First Vienna Football-Club 1894 ist der älteste Fußballverein Österreichs, und wir müssen tief in der Vergangenheit kramen, um das letzte Aufeinandertreffen des SK Vorwärts Steyr mit den Wienern hervorzuholen. Es sind schlechte Erinnerungen für die Steyrer: Am 24. August 1999 verloren die Rot-Weißen auswärts auf der Hohen Warte 0:4, wenige Monate später mussten sie den Spielbetrieb einstellen.

Während Vorwärts den Wiederaufstieg in die Bundesliga schaffte, kickt die Vienna gegenwärtig in der viertklassigen Wiener Stadtliga. Am Samstag, 17. Oktober, treffen die ehemaligen Gegner in der höchsten Klasse Österreichs nach 21 Jahren auf der Hohen Warte um 20.25 Uhr (live auf ORF Sport+) wieder aufeinander. Vorwärts-Trainer Willi Wahlmüller kann die Favoritenrolle seiner Mannschaft nicht leugnen, auch wenn im Kader der Wiener etliche Ex-Profis wie Jiri Lenko, Marcel Toth, Mario Konrad oder Mensur Kurtisi stehen. Überheblichkeit duldet Wahlmüller aber nicht, der die Vienna bei zwei Matches beobachtet hat. Wenn seine Elf ihr Leistungsvermögen auf den Rasen bringt, dürften die Wiener aber keine Hürde vor dem Einzug in das Achtelfinale sein.

Artikel von

Hannes Fehringer

Lokalredakteur Steyr

Hannes Fehringer
Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Steyr

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less