Lade Inhalte...

Steyr

Ochsner baut ein neues Werk für 200 Mitarbeiter neben der Autobahn in Oed

Von Hannes Fehringer  16. Juni 2021 00:04 Uhr

Ochsner baut ein neues Werk für 200 Mitarbeiter neben der Autobahn in Oed
Karl Ochsner, Hinterholzer, Vizebgm. Martin Kattner, Marco Schäfer

OED-ÖHLING. Die Gemeinde Oed-Öhling hat die letzten drei Hektar ihres Betriebsgebietes für die Ansiedlung des Wärmepumpenherstellers aufgespart. Warten lohnte sich.

Mit den letzten drei Hektar Fläche des Betriebsgebietes an der Autobahnauffahrt Oed ging die Gemeinde behutsam um. "Ich hätte das Areal an Logistiker oder Immobilienentwickler schon zehn Mal verkaufen können", sagt Bürgermeisterin und Landtagsabgeordnete Michaela Hinterholzer (VP). Die Gemeinde wartete aber zu, bis der "richtige" Betrieb an der Tür klopft. Das ist jetzt geschehen. Der Linzer Wärmepumpenhersteller Ochsner wird auf dem Areal keine Maschinenhallen hinstellen, sondern eine neue Fabrik mit bis zu 200 Mitarbeiter im Endausbau. Das bringt Beschäftigung und Broterwerb in das Mostviertel.

Der geschäftsführende Gesellschafter Karl Ochsner begründete die neue Niederlassung in Oed-Öhling damit, dass sich das Unternehmen generell auf Expansionskurs befinde und speziell auf dem Haager Standort das Verwaltungsgebäude bereits aus allen Nähten platzt. Ochsner ist gezwungen, in Haag schon unzählige Quadratmeter Bürofläche anzumieten.

Weil auch in Haag die Kapazitäten erweitert werden, weicht das dortige Bürogebäude dem Fertigungsbereich und wird in Oed neu errichtet. In Oed sollen ebenfalls Wärmepumpen erzeugt werden, laut Plan sollen es ab dem Jahr 2022 jährlich 20.000 Stück sein. "Mit der Ansiedlung des Traditionsunternehmens ist die Entwicklung des Areals Oed-West abgeschlossen", erklärte Hinterholzer. Weil die Infrastruktur bereits zur Gänze verlegt sei, dürfe sich jetzt die Gemeinde auf Erträge freuen.

Artikel von

Hannes Fehringer

Lokalredakteur Steyr

Hannes Fehringer
Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Steyr

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less