Lade Inhalte...

Steyr

Nußbach startet mit zwei Siegen in Titel-Mission

Von OÖN   04. Mai 2021 00:04 Uhr

Nußbach startet mit zwei Siegen in Titel-Mission
Verena Hieslmair bei der Ballannahme, im Hintergrund: Kapitänin Marlene Hieslmair.

NUSSBACH, KREMSMÜNSTER. Kremsmünsters junges Team hat Routinemängel

Bereits beim Auftakt der Frauenfaustball-Bundesliga unterstrich Union Schwingenschuh Nußbach die Ambitionen auf die Titelverteidigung. Im ersten Saisonspiel wurden daheim die defensivstarken Freistädterinnen 4:1 besiegt, nicht einmal 24 Stunden später feierten die Mädels von Trainer Marco Salzberger in Arnreit bei nass-windigen Verhältnissen einen klaren 4:0-Erfolg.

"Wir sind sehr zufrieden. Natürlich gibt es zu Beginn der Saison noch Abstimmungsschwierigkeiten, aber wir konnten die Leistungen aus dem Training abrufen und vier Punkte einfahren", sagt Kapitänin Marlene Hieslmair, "diesen Schwung wollen wir in die nächsten Partien mitnehmen."

Saisonziel der Staatsmeisterinnen aus dem Kremstal ist der neuerliche Titelgewinn, diesmal erstmals vor Heimpublikum. Das "Final 3" der Bundesligen der Frauen und Männer geht Mitte September in Nußbach über die Bühne.

Spannender, aber auch erfolgloser als die Kremstalerinnen machte es zum Auftakt der 1. Männer-Bundesliga der TuS Raiffeisen Kremsmünster. Die neuformierte TuS-Fünf bestritt beide Partien auswärts – und verlor zweimal. Gegen Union Freistadt, einen der Titelfavoriten, wäre dabei beinahe eine Überraschung geglückt. Doch bei 1:1 in Sätzen wurden im dritten Satz eine sensationelle 8:3-Führung nicht genutzt. Die jungen Kremstaler verloren noch 8:11 und in Folge auch das Duell mit den Mühlviertlern mit 1:4.

Tags darauf gegen Ottensheim vergeigte Kremsmünster eine 2:1-Satzführung und verlor 2:4. Drei Sätze gab der TuS dabei erst in der Verlängerung ab. "Man hat klar gesehen, dass uns noch die Routine fehlt", sagt Trainer Dietmar Winterleitner, "aber das wird von Woche zu Woche besser werden."

Den direkten Vergleich zwischen Nußbach und Kremsmünster gab es zum Auftakt ebenfalls: In der 2. Frauen-Bundesliga gewann Nußbach das Derby mit 4:3.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Steyr

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less