Lade Inhalte...

Nußbach probt schon für die Finalrunde

Von OÖN   01.Februar 2019

Nußbach probt schon für die Finalrunde
Abwehraktion von Ines Maringer von Bundesligist Union Nußbach

Nach der überraschenden Niederlage gegen Neusiedl/Wolkersdorf wollen sich die Spielerinnen von Bundesligist Union Nußbach in der Schlagerrunde gegen den noch ungeschlagenen Tabellenführer aus Laakirchen und Verfolger FSC Wels rehabilitieren. Alle drei Teams sind bereits fix fürs Final3 in Freistadt qualifiziert. Morgen ab 17 Uhr in Laakirchen geht es vor allem darum, die richtige Taktik zu finden.

"Beide Teams sind sehr stark. Für eine gute Generalprobe müssen wir auf allen Positionen unsere beste Leistung zeigen", sagt Nußbach-Kapitänin Marlene Hieslmair, dann sei auch ein Sieg gegen Laakirchen möglich.

Doch auch Wels sei nicht zu unterschätzen. In drei Wochen werden die Messestädterinnen vermutlich Nußbachs Gegner sein, da Rang eins vor dem Final3 für die Kremstalerinnen praktisch außer Reichweite ist. "Wir wollen unserer Favoritenrolle in diesem Spiel gerecht werden", sagt Hieslmair.

copyright  2019
22. Oktober 2019