Lade Inhalte...

Steyr

Mit dem Geländewagen über Stock und Stein: Winterausfahrt stößt auf Kritik

21. Januar 2020 06:04 Uhr

Mit dem Geländewagen über Stock und Stein: Winterausfahrt stößt auf Kritik
Bei der Furt durch den Tiefenbach ging nichts mehr. Bauer versperrte Weg.

ADLWANG, GRÜNBURG. Ein Bauer versperrte mit dem Traktor den Offroadern des "4x4-Hilfe"-Vereins den Feldweg durch den Tiefenbach. Nicht nur in Grünburg hinterfragen Umweltschützer die Ausfahrt.

  • Lesedauer etwa 1 Min
Die Natur kann man auch am Lenkrad eines allradgetriebenen Geländewagens genießen, wenn das Fahrzeug über die Furchen und Rinnen eines Traktorweges schaukelt. Der Verein "4x4-Hilfe" bietet Offroadern alljährlich im Jänner das Vergnügen, abseits des Straßenverkehrs durch die Landschaft zu fahren. An der 13. Auflage der Traditionsausfahrt steckten sich 162 Chauffeure das Streckenbuch in die Halterung.
 

Dieser Inhalt ist exklusiv für Digital-Abonnenten verfügbar.
OÖNplus ist ab sofort Teil des OÖNachrichten Digital-Abos.

Sofort weiterlesen mit OÖNplus:

  • doneExklusive Inhalte von mehr als 100 OÖN-Journalisten
  • doneKommentare, Analysen und Hintergründe zu aktuellen Themen
  • doneMerkliste: Speichern Sie Artikel, Themen oder Lieblingsautoren
  • done+ alle weiteren Vorteile des Digital-Abos, wie zB. das OÖNachrichten ePaper