Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    Anmeldung
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.

gemerkt
merken
teilen

Lions-Adventkalender hilft Kremstaler Schülern

24. Juni 2024, 14:26 Uhr
Gern gesehen: Finanzielle Hilfe durch die Lions. V. l.: Peter Salcher (LC), Dir. Klemens Keplinger, Dir. Gabriele Schmidhuber, Dir. Michael Gerstmayr, Dir. Dietmar Meran, Manfred Huemer (LC) und Gerhard Gegenleitner (LC-Präsident)  Bild: Lions

KREMSMÜNSTER. In zehn Jahren wurden bereits stolze 40.000 Euro gespendet.

Die Adventkalender-Aktion des Lions-Clubs Kremsmünster zählt zu den sehr erfolgreichen sozialen Aktivitäten in der Region: Innerhalb der vergangenen zehn Jahren wurden 40.000 Euro gesammelt und gespendet.

Die Idee und Ausführung stammt von Lions-Mitglied Peter Salcher, der schon wieder nach vorne blickt: "Wir würden uns sehr freuen, wenn uns weitere Schulen in der Region, aber auch Firmen bei unserer Adventkalender-Aktion 2024 unterstützen würden."

Mit dem Erlös konnten auch im vergangenen Jahr wieder benachteiligten Schülerinnen und Schülern mit der Finanzierung der Teilnahme an Schulprojekten geholfen werden. Aber auch für den Rotkreuz-Markt und andere Projekte war eine finanzielle Unterstützung möglich. Was Präsident Gerhard Gegenleitner besonders freut, ist die Verkaufsunterstützung durch die fleißigen Schüler der umliegenden Schulen.

mehr aus Steyr

Blaues Auge für Armin Rogl: Bis zu 80 Prozent Ausfall bei Oberösterreichs Winzern

Tim Briedl erobert zwei Mal Gold im Wildwasser

Straßensperre beim Busbahnhof

Schwimmschule bezaubert mit Kuchen und Frisuren

Interessieren Sie sich für diesen Ort?

Fügen Sie Orte zu Ihrer Merkliste hinzu und bleiben Sie auf dem Laufenden.

Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

0  Kommentare
0  Kommentare
Zu diesem Thema wurden noch keine Kommentare geschrieben.
Neueste zuerst Älteste zuerst Beste Bewertung
Aktuelle Meldungen