Lade Inhalte...

Steyr

"Kurzzugende" für die Ybbstalbahn

Von Hannes Fehringer  29. August 2019 00:04 Uhr

Wäre es nach der Rathausführung und ihren Einflüsterern gegangen, stünden alle Signale auf Rot. Der Landesverkehrsgesellschaft NÖVOG bleiben 2,8 Kilometer für eine Citybahn

  • Lesedauer etwa 2 Min
Die Ingenieure überwanden mit Trestlework-Brücken Gebirgsschluchten, wodurch nach nur drei Jahren Bauzeit 1898 die Schmalspurbahn von Waidhofen nach Gaming eröffnet wurde. Nach der Einstellung der 71 Kilometer langen Hauptstrecke herrschte jetzt auf der verbliebenen Trasse im Waidhofner Stadtgebiet ungewöhnlicher Bahnverkehr: Eine Gleisstopfmaschine unterschotterte den Bahnkörper, sodass auf den Schienen Hochgeschwindigkeitszüge fahren könnten.
 

Dieser Inhalt ist exklusiv für Digital-Abonnenten verfügbar.
OÖNplus ist ab sofort Teil des OÖNachrichten Digital-Abos.

Sofort weiterlesen mit OÖNplus: