Lade Inhalte...

Steyr

Kremsmünsters Grüne kehren zurück und wollen die VP-Absolute brechen

Von Gerald Winterleitner  28. Juni 2021 00:04 Uhr

KREMSMÜNSTER. Eine Doppelspitze aus Otto Bauer und Simone Kühner führt die neuformierte Ökopartei an.

  • Lesedauer etwa 2 Min
Gerhard Obernberger (VP) sieht selten rot, auch vor einem blauen Wunder schaudert es den Ortschef der Stiftsgemeinde nicht. Seine Schwarzen können Kremsmünster mit einer absoluten Mehrheit von 17 der 31 Gemeinderatsmandatare großteils nach ihren Vorstellungen gestalten. Je sieben Gemeinderäte kommen aus den Reihen von SP und FP. Am 26. September könnte dem aktuellen Bürgermeister sprichwörtlich aber etwas blühen.