Lade Inhalte...

Steyr

Kinder heizten Sauna ein: Brandeinsatz in Schlierbach

Von nachrichten.at   12. Mai 2022 09:00 Uhr

SCHLIERBACH. Eine alte Sauna, die als Abstellort diente, ist am Mittwochabend in einem Haus in Schlierbach (Bezirk Kirchdorf) in Brand geraten.

Wie die Polizei berichtet, hatten zwei fünfjährige Kinder den Schalter betätigt und offenbar unwissentlich die Sauna eingeheizt. Die beiden waren mit ihren Eltern zu Gast beim 49-jährigen Hausbesitzer, der die alte Sauna als Abstellort genutzt hatte. "Durch die Hitzeentwicklung haben sich die gelagerten Gegenstände entzündet", berichtet die Polizei.

Durch die geöffnete Terrassentür bemerkte der 49-Jährige das Feuer. Er wollte es selbst löschen, was ihm aber nicht ganz gelang. Deshalb rückte die Feuerwehr mit 50 Einsatzkräften an. Verletzt wurde niemand, am Donnerstag wird die Brandstelle von einem Sachverständigen untersucht. 

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

0  Kommentare 0  Kommentare

Die Kommentarfunktion steht von 22 bis 6 Uhr nicht zur Verfügung