Lade Inhalte...

Steyr

Kahlschlag am Ennsufer für den Hochwasserschutz

14. Januar 2021 00:04 Uhr

STEYR. Fast alle Bäume beim Steyrer Schiffsweg ließ der Gewässerbezirk fällen, damit das Ufer bei Fluten nicht mitgerissen wird. Muss das sein?

  • Lesedauer etwa 1 Min
Der Schiffsweg am Ennsufer ist ein Paradies für Jogger und Spaziergänger in Steyr. Seit Wochenanfang nicht mehr: Am Wegesrand stapeln sich die Baumstämme, Geäst türmt sich in großen Reisighaufen auf der Wiesenzeile auf. Der Holzfällertrupp hat bei einem Kahlschlag des Uferbewuchs nur vereinzelt Bäume stehen lassen, die Stümpfe reihen sich aneinander neben dem Fluss.