Lade Inhalte...

Steyr

Jonas Rapp beendete Tour in Kleinpolen als Neunter

Von Hannes Fehringer  07. Juni 2021 00:04 Uhr

Jonas Rapp beendete Tour in Kleinpolen als Neunter
Perfekte Taktik der Grünen aus Steyr: Platz neun für das Hrinkow-Team

STEYR, KRAKAU. Hrinkow-Team brachte seinen Leader unter Top 10

Am letzten Tag der "Tour of Malopolska" hatte gestern das Steyrer Hrinkow-Team alle strategischen Positionen besetzt: Als auf der 131 Kilometer langen Schlussetappe, die in Jablonka gestartet wurde, die Post abging, sorgten Michael Konczer und Stefan Kolb für das Hrinkow-Grün in der achtköpfigen Fluchtgruppe. Kolb machte Tempo, aber Konczer schonte seine Kräfte, weil ihn am Ende Jonas Rapp noch als Windschattenspender hätte brauchen können. Tatsächlich gab Hrinkows sportlicher Leiter Matej Mugerli die Taktik aus, die Spitzenposition des Teamleaders in der Gesamtwertung nicht zu gefährden und ihm bei Bedarf die Leiter zu bauen. Daher machten die im Feld verbliebenen Hrinkow-Fahrer gemeinsam mit dem Uno-X-Team Tempo. Beim Schlussanstieg waren die Ausreißer wieder gestellt, was sich für das Hrinkow-Team lohnte: Rapp holte als Gesamtneunter wertvolle UCI-Punkte.

Artikel von

Hannes Fehringer

Lokalredakteur Steyr

Hannes Fehringer
Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Steyr

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less