Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    Anmeldung
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.

gemerkt
merken
teilen

Jazz beim "Kirchenwirt" als Mitbringsel von der Musikerkarriere in den USA

Von Hannes Fehringer, 23. Juni 2024, 18:52 Uhr
Aschach. So What?" Ciara Moser jazzt wieder einmal zu Hause.
Bild: Moser

ASCHACH/Steyr. Der Lebensmittelpunkt von Ciara Moser ist längst Boston, wo sie eine gefragte Jazz-Bassistin ist. Auf "Heimaturlaub" nimmt sie ei neues Album auf und streut einen Gig  beim elterlichen "Kirchenwirt" in  Aschach/Steyr ein.

Als Jazzmusikerin hat Ciara Moser nicht nur längst den Kirchturm von Aschach hinter sich gelassen, sie hatte bei ihrem raketenhaften Aufstieg auch schon Begegnungen aus einer anderen Galaxie. Mit Victor Wooten, Mitglied der "Flecktones" von Banjomeister Belá Fleck, traf sie in Boston, wo sie lebt, arbeitsbedingt mit einem Außerirdischen auf dem E-Bass zusammen. Die blinde Musikerin, der von Kindesbeinen an von ihren Eltern Hannes und Terry Moser klugerweise nur so weit geholfen wurde, dass sie in ihrem Leben immer selber zurechtkommen und auf eigenen Beinen stehen würde, hat als eines der größten Talente der heimischen Musikwelt den Sprung über den großen Teich gewagt. Jetzt ist die junge Frau in Boston nicht nur bei den etablierten Jazzmusikern für Studioaufnahmen gefragt, sondern wird an der Ostküste (und nicht nur dort) auch gerne in verschiedensten Formationen für Konzerte gebucht. "Wir kommen jetzt halt auf einige Flugkilometer", sagte Hannes Moser, der gemeinsam mit seiner Ehefrau Terry seine Tochter gerade in Boston besuchte. Auf der Heimreise sitzt man im selben Flugzeug. Ciara, die vor einem halben Jahr ihr von den Kritikern hochgelobtes Debütalbum "Blind. So What?" veröffentlicht hat, wird auf ihrem "Heimaturlaub" in Austria erst recht das Leben wieder mit Arbeit versüßen. Gemeinsam mit dem südafrikanischen Schlagzeuger Lumanyano Mzi, den sie vom Berklee College of Music kennt, und der Keyboarderin und Begleitmusikerin von Conchita Wurst, Stephanie Weninger, nimmt sie in Wien einen neuen Tonträger auf. Natürlich hat Ciara Moser ihren Gitarrenkoffer an Bord, den sie für einen Auftritt mit dem Trio am 2. Juli im "Loop" und einen Tag später für einen Gig mit Elias Meiri im Jazzkeller in Wien öffnet. Auf das Konzert auf dem Land freut sich die Virtuosin aber am meisten: Am Freitag, 28. Juni, stöpselt Moser ihren E-Bass um 19.30 Uhr bei Schönwetter im Gastgarten und andernfalls im Saal des "Kiwi" in Aschach in den Verstärker. Im elterlichen Wirtshaus hatte sie im Obergeschoß ein Probenzimmer eingerichtet, als sie als Teenager mit anderen Musikschülern auf den alten Polstermöbeln und Teppichen rockte, funkte und jazzte. Welt-Jazz in Aschach – für Ciara Moser ist das genau so normal wie ein Leben ohne Augenlicht: "Ich freue mich riesig, Musik zu machen, die da hergehört."

Trio Ciara Moser, Lumanyano Mzi, Stephanie Weninger, Freitag, 28. Juni, Kirchenwirt Aschach/Steyr, 19.30 Uhr.

mehr aus Steyr

Die Methusalems der Ennstal-Classic sind 100 Jahre alt

Schwimmschule bezaubert mit Kuchen und Frisuren

Frau bei Unfall in Pfarrkirchen schwer verletzt

Kontinuität ist bei Vorwärts Trumpf: "Es wird ein Kampf"

Autor
Hannes Fehringer
Lokalredakteur Steyr
Hannes Fehringer

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

0  Kommentare
0  Kommentare
Die Kommentarfunktion steht von 22 bis 6 Uhr nicht zur Verfügung.
Zu diesem Thema wurden noch keine Kommentare geschrieben.
Neueste zuerst Älteste zuerst Beste Bewertung
Aktuelle Meldungen