Lade Inhalte...

Steyr

"In Wahrheit würden wir die Corona-Ampel gar nicht mehr brauchen"

16. September 2020 05:04 Uhr

Quelle: Gesundheitsministerium, Stand: 16 Uhr

Steyrer Bürgermeister und zwei Bezirkshauptfrauen reagieren verärgert auf Gelb-Schaltung.

  • Lesedauer etwa 2 Min
STEYR, KIRCHDORF, AMSTETTEN. Exakt 100 Covid-Neuinfektionen gab es in den vergangenen 14 Tagen laut Gesundheitsministerium in den fünf Bezirken der Region (Stand: 16 Uhr). Während Steyr-Stadt (26 Fälle), -Land (31) sowie Kirchdorf (26) von der Ampel-Kommission auf Gelb ("mittleres Risiko") gestellt wurden, blieben die Bezirke Amstetten (16 Fälle) und Waidhofen/Ybbs (1) auf Grün ("niedriges Risiko").
 

Dieser Inhalt ist exklusiv für Digital-Abonnenten verfügbar.
OÖNplus ist ab sofort Teil des OÖNachrichten Digital-Abos.

Sofort weiterlesen mit OÖNplus:

  • doneExklusive Inhalte von mehr als 100 OÖN-Journalisten
  • doneKommentare, Analysen und Hintergründe zu aktuellen Themen
  • doneMerkliste: Speichern Sie Artikel, Themen oder Lieblingsautoren
  • done+ alle weiteren Vorteile des Digital-Abos, wie zB. das OÖNachrichten ePaper