Lade Inhalte...

Steyr

In Steyr gab es heuer noch keinen Verkehrstoten

Von OÖN   26. November 2021 00:04 Uhr

In Steyr gab es heuer noch keinen Verkehrstoten
Beim jüngsten Unfall in Steyr kürzlich auf der Nordspange gab es nur mit viel Glück kein Todesopfer.

STEYR. Auf Oberösterreichs Straßen verloren heuer bereits 83 Menschen ihr Leben.

Das sind laut Verkehrsclub Österreich (VCÖ) um 16 mehr als im gesamten Vorjahr. In Steyr war heuer hingegen noch kein einziger Verkehrstoter zu beklagen. Damit nimmt Steyr gemeinsam mit Wels die Topposition im Bundesland ein. Im Bezirk Kirchdorf starben heuer zwei Menschen bei Verkehrsunfällen, im Bezirk Steyr-Land waren es fünf.

Laut VCÖ-Analyse liegen allerdings auch die drei Bezirke mit den meisten Verkehrstoten Österreichs in Oberösterreich. Insgesamt kamen heuer österreichweit bereits 320 Menschen bei Verkehrsunfällen ums Leben, 67 mehr als im Jahr 2020.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

1  Kommentar expand_more 1  Kommentar expand_less