Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Sonntag, 24. März 2019, 14:00 Uhr

Linz: 16°C Ort wählen »
 
Sonntag, 24. März 2019, 14:00 Uhr mehr Wetter »
Oberösterreich  > Steyr

Hrinkow-Neuling im Massensprint in der Spitze

STEYR. Der neue Sprinter im Steyrer Hrinkow-Profiradteam, der Deutsche Jonas Bokeloh, zeigte bei der Umag Trophy mit Rang 12 erstmals, was in ihm steckt.

Bild:

„Durch Jonas haben wir viele neue Möglichkeiten bei endschnellen Rennen“, sagte Valentin Zeller, der sportliche leiter des Steyrer Hrinkow Advarics Cycleang Teams, bereits vor der Umag Trophy in Istrien. Jonas Bokeloh, die neu ins Team gekommene Sprintrakete der Steyrer, bewies dies dann sofort auch mit  Platz 12 im Massensprint. Damit erzielte er auch das beste Ergebnis aller österreichischen Continental Teams.

Bei der 7. Auflage des 161 Kilometer langen Klassikers waren heuer auch Weltklasse Teams wie die Mannschaft CCC Development oder Bardiani CSF am Start. Nach äußerst schneller Anfangsphase kehrte etwas Ruhe ins Rennen ein, als sich zwei Fahrer vom Rest des Feldes absetzten. Das Tempo wurde drastisch reduziert, was zu einigen Stürzen führte. Knapp 70 Fahrer kamen letztendlich zum Massensprint. Der Sieg ging mit Alois Kankovsky an das Elkov-Author Cycling Team, vor Bardinai CSF mit dem Italiener Andrea Guardini und Team Coop mit dem Norweger Olav Hjemsaeter. Bokeloh belegte bei seiner ersten Ankunft im grün-orangen Trikot Platz 12 und verpasst nur knapp die ersten UCI Punkte der noch jungen Saison.

„Wir konnten die Umag Trophy nutzen, um erste Abstimmungen rund um einen Sprintzug zu finden. Daran werden wir auch in den kommenden Tagen arbeiten, um Jonas besser ins Finale führen zu können“, sagte Zeller.

Kommentare anzeigen »
Artikel 08. März 2019 - 08:31 Uhr
Mehr Steyr

Pensionistin verletzte sich an Bierflasche

STEYR. Im Anheizmaterial für ihren Ofen hatte eine 62-Jährige eine volle Bierflasche.

Stadt trieb Steyr Motors jedenfalls nicht mit Gebührenforderungen in die Pleite

Schätzgutachten im Insolvenzverfahren legt offen, dass der Industriebetrieb im Stadtgut keine ...

Ablesetext für die Fragestunde im Steyrer Rathaus

STEYR. Das Klimaforum schrieb in einem Mail dem Stadtrat die Fragebeantwortung vor, dass die Stadt für ...

Der vergessene Kandidat des Friedensnobelpreises

ERTL. Der ehemalige Wehrmachtsoldat Stefan Matzenberger begründete "Pax Christi", Weltfriedenstag und ...

Stadt erlässt den Marktfahrern alle Gebühren

STEYR. Fieranten, die auf dem Stadtplatz in Steyr ihr Fleisch und Gemüse und sonstige Waren feilbieten, ...
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS