Lade Inhalte...

Steyr

Heribert Hudler: Der gemütliche rasende Reporter des Mostviertels

Von Hannes Fehringer  23. November 2021 00:04 Uhr

Der gemütliche rasende Reporter des Mostviertels Heribert Hudler (von 26. 11. 1950 bis 19. 11. 2021) aus amstetten von Hannes fehringer

Auf seinem Kleinwagen prangte ein Pickerl der "NÖN" und demgemäß betrachtete er alle anderen Zeitungen als "Konkurrenz", behandelte die dort tätigen Kollegen aber nicht so.

Heribert Hudler war ein Kamerad über alle Grenzen hinweg. Mit seiner Kamera in der Hand und einer Herrentasche um die Schulter gehängt wurde der Wiener zum Mostviertler Original. Im besten Mannesalter hatte es den Schlosser aus Favoriten der Liebe wegen nach Amstetten verschlagen, wo er eines Tages bei der "NÖN" als freier Reporter anheuerte. Hudler fotografierte nahezu alles: Feuerwehrjahreshauptversammlungen, Hochwässer, Kirtage und die Fronleichnamsprozession. Bei Peinlichkeiten, wo ein Bild eine Bloßstellung gewesen wäre, hatte er nobel den Deckel auf der Kamera gelassen.

"Er war ein Mensch mit einem enormen Gerechtigkeitssinn", beschreibt Landtagsabgeordnete Michaela Hinterholzer (VP) Hudler, der am 19. November 70-jährig an einem Herzversagen verstarb. Hudler war kein Aufdeckerjournalist, sondern mit Kamera und Notizblock ein getreuer Chronist der Ereignisse im Mostviertel, bei denen sich die Erde weiterdreht, die für die Menschen aber lebenswichtig sind. Das mag auch die Beliebtheit des ewigen und dabei gütigen Grantscherms erklären, denn der Herr Hudler blieb auch immer ein echter Wiener. "Ich wähle nur noch die Kommunisten, denn die haben uns in den letzten 50 Jahren nichts getan", raunzte er auch Hinterholzer an, die sich in seinen späteren Jahren nach Schicksalsschlägen und einer Fußamputation fürsorglich um ihn kümmerte. Hudler blieb ein Erzroter, das mit den Kommunisten war ein Fallbeispiel seiner einschlägigen Logik, die er stets mit einem Lächeln abschloss.

Artikel von

Hannes Fehringer

Lokalredakteur Steyr

Hannes Fehringer
Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less