Lade Inhalte...

Steyr

Heimspiel-Doppel für Madlener

18. September 2021 00:04 Uhr

Heimspiel-Doppel für Madlener
Vorwärtstrainer Daniel Madlener

STEYR. Tabellenführer Lustenau gastiert heute ab 20 Uhr im Vorwärts-Stadion. Für Steyrs Trainer Daniel Madlener, gebürtiger Feldkirchner, ist dieses Duell mit seinen Landsleuten aus dem Ländle quasi ein doppeltes Heimspiel.

Favorit in diesem Wettstreit zwischen Schlusslicht Vorwärts und Tabellenführer Lustenau sind die Vorarlberger. Sie reisen mit dem Selbstvertrauen von 18 Punkten aus sieben Runden nach Steyr. Die Rot-Weißen halten bei einem Zähler. "Ich kenne Lustenau gut. Allerdings haben sie sich vor der Saison stark verändert. Es wurden einige gute, sehr interessante Spieler verpflichtet", sagt Madlener, "für uns geht es darum, dass wir kompakt als Einheit agieren. Dann ist etwas möglich." Seine Elf gewinne langsam Vertrauen ins neue System, das stimme ihn vor den Spielen heute und am Dienstag im Cup gegen Ried zuversichtlich. (win)

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less