Lade Inhalte...

Steyr

Ganz aus eigener Kraft

Von Anton Kovacs 09. September 2019 00:04 Uhr

Ganz aus eigener Kraft

ARDAGGER, GAFLENZ. Ardagger und Gaflenz siegten in NÖ. Landesliga.

Die mitreißende Anfangsphase von Ardagger gegen Ortmann sorgte bei den Zusehern laufend für Szenenapplaus. Schnelle Kombinationen über die Flügel und durch die Mitte brachten die Gäste in Verlegenheit. Nach der 1:0 Führung durch Sadriu (16.) nahm Ortmann durch langes Ballgeschiebe in der eigenen Hälfte den Schwung aus dem Spiel der Unterberger-Elf. Ein blitzsauber vorgetragener Konter führte in der 41. Minute durch Steindl zur verdienten 2:0 Pausenführung für den SCU. Nach Seitenwechsel gab Ardagger weiter den Ton an, verabsäumte es aber durch Steindl, Palzer und Rass das Ergebnis deutlicher ausfallen zu lassen.

Mit einer soliden Abwehr begann Gaflenz gegen Rohrbach. Dukic, der vorerst das Aluminium prüfte, ließ die zweite Chance in der 31. Minute zum 1:0 nicht aus. Für die Rohrbacher, die sechs Minuten später durch Teufner den zweiten Treffer kassierten, war das Spiel, auf das sie bis zum Schlusspfiff keinen Zugriff mehr bekamen, gelaufen. Hudl unterstrich seine gute Leistung mit seinem Treffer zum 3:0 (58.).

Artikel von

Anton Kovacs

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Steyr

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less