Lade Inhalte...

Steyr

Feuerwehr, Rotes Kreuz und Coronahelfer dürfen gratis ins Freibad

Von OÖN   20. April 2021 00:04 Uhr

Feuerwehr, Rotes Kreuz und Coronahelfer dürfen gratis ins Freibad
Freiwillige Helfer dürfen in Sierning heuer gratis ins Freibad.

SIERNING. Der Sierninger Gemeinderat beschloss in seiner jüngsten Sitzung einstimmig ein kleines "Dankeschön" für die Ehrenamtlichen

Über ein kleines Dankeschön der Gemeinde dürfen sich heuer viele ehrenamtliche Helfer in Sierning freuen. Auf Initiative von Vizebürgermeisterin Irene Moser (VP) gibt es für Rotkreuz-Mitarbeiter, die vier freiwilligen Feuerwehren sowie die "Coronahelfer" Gratiseintritt ins Freibad – so dieses endlich wieder aufsperren kann.

"Es ist Zeit, seitens der Gemeinde allen Beteiligten für dieses Engagement an der Gesellschaft zu danken und Wertschätzung für die geleistete Arbeit entgegenzubringen", sagt Moser, "darum freue ich mich sehr, dass bei der letzten Gemeinderatssitzung unser Antrag einstimmig beschlossen wurde."

Es habe sich in den vergangenen zwölf Monaten besonders gezeigt, wie wichtig ehrenamtliches Engagement für eine Gemeinde sei. Corona habe von einem Tag auf den anderen das Leben aller auf den Kopf gestellt. Ältere Menschen und jene, die als Risikogruppe gelten, sollten ihre Einkäufe nicht mehr selbst erledigen und zu Hause bleiben. Diese waren dadurch auf die Unterstützung anderer angewiesen. In kürzester Zeit sei es gelungen, einen Pool von Freiwilligen aufzubauen, die diese Aufgaben übernommen haben. Auch Ehrenamtliche des Roten Kreuzes und der freiwilligen Feuerwehren der Marktgemeinde Sierning leisten seither Großartiges, unter anderem die Durchführung der Massentestung im Dezember, die Vor-Triage beim Krankenhaus Steyr oder auch Logistik-Tätigkeiten wie die Auslieferung von Masken und Desinfektionsmitteln an die Schulen oder den Lotsendienst beim Corona-Drive-in in Waldneukirchen.

Die Freiwilligen erhalten am Gemeindeamt Sierning gegen Vorlage eines Rotkreuz- oder Feuerwehrausweises eine Saisonkarte ausgehändigt. Moser: "Ich hoffe, dass viele dieses Angebot in Anspruch nehmen, und vor allem hoffe ich, dass uns der Sommer viele Badetage bringen wird."

Das Sierninger Freibad sperrt übrigens laut aktuellem Stand am Samstag, 29. Mai, wieder auf.

Interessieren Sie sich für diesen Ort?

Fügen Sie Orte zu Ihrer Merkliste hinzu und bleiben Sie auf dem Laufenden.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Steyr

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less