Lade Inhalte...

Steyr

Fenster eingeschlagen: Polizist rettete Frau

Von nachrichten.at   10. Januar 2021 20:11 Uhr

SIERNING. Am Sonntagnachmittag kam ein Polizeibeamter einer 73-Jährigen in ihrem Wohnhaus zur Hilfe.

Gegen 15:20 Uhr traf ein 80-Jähriger aus dem Bezirk Steyr-Land auf der Polizeiinspektion Sierning ein und meldete persönlich Besorgnis um seine 73-jährige Freundin. Die Frau habe sich nicht mehr bei dem Mann gemeldet, weshalb dieser Verdacht hatte, dass ihr etwas zugestoßen sein könnte.

Eine Polizeistreife in Sierning suchte daraufhin das Haus der 73-Jährigen auf, um die Meldung zu überprüfen. Als nach mehreren Telefonanrufen und Klopfen an der Tür niemand reagierte und vermutete wurde, dass sich die Frau im Gebäude aufhielt, schlug ein Beamter ein Fenster ein, um ins Haus zu gelangen.

Im Wohnzimmer fand der Polizist dort die 73-Jährige am Boden liegend. Sie war ansprechbar und wurde nach Erstversorgung vom Notarzt in das Krankenhaus Pyhrn-Eisenwurzen gebracht.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Steyr

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less