Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    ANMELDUNG
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.


gemerkt
merken
teilen

Einsatz fürs Rote Kreuz

01. Dezember 2022, 11:37 Uhr
Rotkreuz-Präsident Walter Aichinger, Haupthelfer Stefan Feistritzer, Bereitschaftskommandant Heinz Suchy, Hauptsanitätsmeister Daniel Steiner, Kolonnenkommandant Werner Schedlberger, Landeshauptmann Thomas Stelzer, Landtagsabgeordnete Regina Aspalter; (2. Reihe stehend v. r) Rotkreuz-Bezirksstellenleiter Urban Schneeweiß, Kolonnenkommandant Gerhard Aglas, Abteilungskommandantin Kornelia Ahrer, Abteilungskommandant Gert-Nikolaus Scheucher, Bezirkshauptfrau und Rotkreuz-Bezirksstellenleiterin Barbara Spöck, Vize BGM Josef Hirtenlehner (Gaflenz), Bezirksgeschäftsleiter Stephan Schönberger  Bild: Land OÖ

STEYR. Rettungsdienstmedaillen wurden an sieben Mitarbeiter in den Bezirken Steyr-Stadt und -Land verliehen.

Freiwilliges Engagement im Dienste der Menschlichkeit verdient besondere Würdigung. Für ihren langjährigen Einsatz zeichnete nun Landeshauptmann Thomas Stelzer siben Mitarbeiter aus der Region Steyr aus. Der Bad Haller Kolonnenkommandant Werner Schedlberger erhielt für 40 Jahre Dienst beim Roten Kreuz die silberne Rettungsmedaille. Für 25-jähriges Engagement wurden die beiden Gaflenzer Stefan Feistritzer und Gert-Nikolaus Scheucher, Daniel Steiner und Heinz Suchy aus Laussa sowie Kornelia Ahrer aus Maria Neustift und Gerhard Aglas aus Sierning, die beide in Steyr im Einsatz sind, mit der Rettungsmedaille in Bronze geehrt.

mehr aus Steyr

Nebengebäude brannte: Vier Feuerwehren in Grünburg im Einsatz

Anmeldung für Kindergärten ist erstmals digital

Viel Applaus bei ASKÖ für 372 Top-Platzierungen

Nervenstark: Nußbach drehte 5:10-Rückstand

Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

0  Kommentare
0  Kommentare
Aktuelle Meldungen