Lade Inhalte...

Steyr

Ein Hürdenlauf für ältere Steyrer: So wird der beliebte Seniorenpass zum Ärgernis

14. Januar 2020 11:54 Uhr

Ein Hürdenlauf für ältere Steyrer: So wird der beliebte Seniorenpass zum Ärgernis
Im zugigen Rathaus stellten sich auch teils gebrechliche Senioren an, um den begehrten Pass zu erhalten.

STEYR. Mehr als 500 Pensionisten stürmten in nur drei Tagen das Rathaus, um den Pass zu erhalten. Stadt entschuldigt sich für Fehlleistungen

  • Lesedauer etwa 1 Min
Für pensionierte Steyrer ab dem vollendeten 65. Lebensjahr hat die Stadt eine spezielle Sozialleistung im Angebot: den Seniorenpass. Dieses Gutscheinheft ermöglicht eine Reihe von Vergünstigungen, von Gratisfahrten mit dem städtischen Bus über freie Eintritte ins Hallen- und Freibad bis hin zu Kulturschmankerln.
 

Dieser Inhalt ist exklusiv für Digital-Abonnenten verfügbar.
OÖNplus ist ab sofort Teil des OÖNachrichten Digital-Abos.

Sofort weiterlesen mit OÖNplus:

  • doneExklusive Inhalte von mehr als 100 OÖN-Journalisten
  • doneKommentare, Analysen und Hintergründe zu aktuellen Themen
  • doneMerkliste: Speichern Sie Artikel, Themen oder Lieblingsautoren
  • done+ alle weiteren Vorteile des Digital-Abos, wie zB. das OÖNachrichten ePaper