Lade Inhalte...

Steyr

Ein Blick hinter die Fassaden gibt die Sicht auf Steyrs geheime Pracht frei

Von Gerald Winterleitner  23. Juli 2021 00:04 Uhr

STEYR. Wolfgang Hack öffnete die Haustüren von 148 Stadthäusern und fand viele Geschichten.

  • Lesedauer etwa 1 Min
"Diese Stadt hat so viele verborgene Schätze, die es zu entdecken wert sind", sagt Wolfgang Hack. Drei Jahre lang hat der 61-Jährige für sein neues Buch "Geschichte und Geschichten der Steyrer Häuser" recherchiert. Nun ist sein 256 Seiten starker Blick hinter die Haustüren von 148 Stadthäusern abgeschlossen. Der Rundgang durch 1000 Jahre Stadtgeschichte hat selbst dem erfahrenen Austria Guide die Augen neu geöffnet: "Ich hab ja geglaubt, dass ich wirklich viel über Steyr weiß.