Lade Inhalte...

Steyr

Doppelter Jochbeinbruch: Prada erhält Gesichtsmaske

Von Gerald Winterleitner 20. September 2019 00:04 Uhr

Doppelter Jochbeinbruch: Prada erhält Gesichtsmaske
Patrick Lachmayr (l.) will mit Amstetten den Aufwärtstrend nach dem Derbysieg nutzen, Bojan Mustecic mit Vorwärts zurück auf die Erfolgsspur finden.

STEYR/AMSTETTEN. Der Zusammenstoß mit Kapitän Großalber war folgenschwer.

"Die Partie gegen die Young Violets wird kein Selbstläufer. Die können durchaus kicken, das war beim Remis gegen Ried zu sehen", sagt Willi Wahlmüller. Den Vorwärts-Trainer plagen vor der Sonntagsmatinee (10.30 Uhr) daheim gegen die Wiener einige Personalsorgen. Stürmer Okan Yilmaz ist ebenso angeschlagen wie Innenverteidiger Nicolas Wimmer und Kapitän Reinhard Großalber. Vor allem aber steht hinter Abwehr-Routinier Alberto Prada ein großes Fragezeichen.

Der 30-jährige Spanier wird das Derby gegen Amstetten wohl länger in Erinnerung behalten. In der 22. Minute war er bei einem Rettungsversuch mit dem Kopf gegen jenen von Tormann Großalber gekracht. Er spielte die Partie danach zwar fertig, die Folge wurde aber erst später diagnostiziert: Prada erlitt einen doppelten Jochbeinbruch!

"Heute wird ihm noch eine Gesichtsmaske angepasst, danach wird über seinen Einsatz entschieden", sagt Wahlmüller. Dadurch könnte der aus Lustenau nach Steyr gestoßene 19-jährige Dragan Marceta zu seinem Startelfdebüt kommen. "Wichtig wird sein, dass wir im Gegensatz zum Derby unsere Chancen auch wieder in Tore ummünzen." Nach zwei Niederlagen gegen die Wiener ist der erste Vorwärtssieg überfällig.

SKU will gegen KSV nachlegen

Auf die Erfolgsstraße zurückgekehrt ist hingegen der SKU Amstetten im Derby gegen die Steyrer. "Der Sieg hat uns Selbstvertrauen gegeben, jetzt wollen wir auswärts gegen den KSV nachlegen und den Anschluss ans Mittelfeld wahren", sagt Trainer Jochen Fallmann. Aber er warnt vor Kapfenberg. Für die letztplatzierten Steirer ist es bereits so etwas wie das Spiel der letzten Chance. Das Spiel beginnt heute um 19.10 Uhr.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Steyr

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less