Lade Inhalte...

Steyr

Diese Familie fühlt sich in der Rotkreuz-Jacke pudelwohl

21. Mai 2019 16:33 Uhr

Gabi Brunner engagiert sich seit fünf Jahren freiwillig im Roten Kreuz. Sie ist zur Stelle, wenn Menschen Hilfe brauchen.

STEYR. Gabi Brunner ist immer dann zur Stelle, wenn ihre Mitmenschen Hilfe brauchen. Aber auch ihr Ehemann engagiert sich seit Jahren beim Roten Kreuz.

Vor fünf Jahren eröffnete der Rotkreuz-Markt für Lebensmittel in Steyr, um armutsgefährdete Menschen würdevoll zu unterstützen. Gabi Brunner (59) war eine der Mitarbeiterinnen der ersten Stunde. Seit Jänner engagiert sich die ehemalige kaufmännische Angestellte auch im Rotkreuz-Möbelmarkt.

Freitagnachmittag im Rotkreuz-Möbelmarkt in der Haratzmüllerstraße. Das Team der dort freiwilligen Mitarbeiter kümmert sich um den Geschäftsbetrieb. Menschen am Rand der Gesellschaft zu unterstützen, ist dem Roten Kreuz ein besonderes Anliegen.

„Ich finde, das gehört dazu“, sagt die Steyrerin Gabi Brunner. „Mir geht es gut, und dafür bin ich wirklich dankbar. Mit meinem Engagement will ich der Gesellschaft etwas zurückgeben“, betont die freiwillige Mitarbeiterin. Schon vor ihrem beruflichen Ruhestand engagierte sie sich im Rotkreuz-Markt für Lebensmittel. Seit wenigen Monaten ist sie zusätzlich im Möbelmarkt tätig. Auch Gabi Brunners Ehemann Franz ist bereits seit Jahren beim Roten Kreuz Steyr freiwillig im Rettungsdienst im Einsatz.

Wer sich freiwillig engagiert, stärkt das Gemeinwohl. Immer mehr Menschen engagieren sich daher in ihrer Freizeit für andere: Rund 22.000 freiwillige Mitarbeiter sind beim Roten Kreuz Oberösterreich tätig. Ihr Engagement stärkt unsere Gesellschaft. Um allen Anforderungen nachzukommen und den Wandel unserer Gesellschaft positiv mitzugestalten, wächst das Aufgabenfeld für Hilfsorganisationen wie das Rote Kreuz.

„Deshalb suchen wir wieder freiwillige Mitarbeiter. Egal, ob im Rettungsdienst, im Besuchsdienst, bei Essen auf Rädern, in der Arbeit mit Jugendlichen oder in den vielen anderen Bereichen. Wir haben die passende Jacke für jeden“, erklärt Rotkreuz-Präsident Walter Aichinger.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Steyr

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less