Lade Inhalte...

Steyr

Die Verkehrswende gibt’s zum Nulltarif

Von Gerald Winterleitner 19. November 2019 00:04 Uhr

Die Verkehrswende gibt’s zum Nulltarif
Sollen Öffis gratis nutzbar sein?

STEYR. Verkehrsexperte Winfried Wolf stellt in Steyr seine provokanten Thesen vor

"Mit dem Nulltarif zur Verkehrswende statt mit dem Elektroauto in die Sackgasse" lautet der provokante Titel eines Vortragsabends mit dem ehemaligen deutschen Bundestagsabgeordneten der PDS, Verkehrsexperten und Buchautor Winfried Wolf. Klimafokus Steyr lädt morgen, Mittwoch, 20. November, ab 18.30 Uhr im Treffpunkt Mensch und Arbeit zu diesem Vortrag samt Diskussion.

In seinem jüngsten Buch "Mit dem Elektroauto in die Sackgasse" prangert Wolf diesen klimapolitischen Irrweg an, der die Klimakrise seiner Meinung nach weiter verstärken wird. Seine These lautet vielmehr, dass man den Automobilismus zurückdrängen müsse. Er fordert eine umfassende ökologische und soziale Verkehrswende.

"Gratis" als Diskussionsansatz

Ein Punkt davon könnte die Einführung des Nulltarifs für alle in öffentlichen Verkehrsmitteln sein, wie es sie in manchen Städten und Regionen bereits gibt beziehungsweise gegeben hat. Wirklich "gratis" sind Öffis zum Nulltarif freilich zwar auch nicht, ein durchaus interessanter Diskussionsansatz ist es allerdings allemal.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Steyr

2  Kommentare expand_more 2  Kommentare expand_less