Lade Inhalte...

Steyr

Die "Stofferl"-Box erspart Einkauf mit Plastiktasche

14. Juni 2019 00:04 Uhr

Die "Stofferl"-Box erspart Einkauf mit Plastiktasche
Stoffsackerl lösen Plastiktüte ab

WAIDHOFEN. Eine offene Kiste, die so aussieht wie ein großer offener Briefkasten, erspart beim Waidhofner Wochenmarkt die Plastiksackerl:

Kohlrabi, Karotten und Salat können genauso gut in einen Stoffbeutel gepackt werden und bleiben so sogar noch länger frisch. Wer keinen Stoffsack zur Hand hat, greift einfach in die "Stofferl"-Box, in die andere Kunden Stoffbeutel, die sie nicht brauchen und die zu viel im Haushalt herumliegen, geben können. Die Idee zur freien Entnahme aus dem Stoffsackerltauschbehälter hatte die Initiative "kost.bares Waidhofen", die die Aktion "plastikfasten" ins Leben gerufen hat. "Diese Art des Fastens tut nicht weh, sondern im Gegenteil der Umwelt sehr wohl", freut sich Umweltstadtrat Fritz Hintsteiner (VP) über den Beitrag zum Umweltschutz. Damit der Vorrat an Stoffsackerln in der Kiste nicht ausgeht, hat der Seniorenbund das Nähzeug ausgepackt und 50 Beutel in Handarbeit für den Nachschub hergestellt. "Wir hoffen, dass wir immer mehr Stoffsackerl beim Einkaufen sehen", sagt Bürgermeister Werner Krammer (VP), den das Engagement der Bürger freut, "jetzt kann jeder auch etwas zum Klimaschutz beitragen." (feh)

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Steyr

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less