Lade Inhalte...

Steyr

Decke stürzte ein: Kinder und Eltern verletzt

Von nachrichten.at   27. März 2020 20:11 Uhr

Der Notarzthubschrauber und das Rote Kreuz standen im Einsatz.

MOLLN. Ein schwerer Unfall in einem Holzstadel in Molln (Bezirk Steyr-Land) hat am Freitag fünf Verletzte gefordert, darunter zwei Kinder.

Eine 43-jährige Frau wurde mit dem Notarzthubschrauber ins Linzer Unfallkrankenhaus gebracht, deren 45-jähriger Ehemann und der gemeinsame Sohn (11) wurden mit der Rettung ins Krankenhaus nach Kirchdorf transportiert. Leicht verletzt wurden auch ein vierjähriger Bub und dessen 41-jähriger Vater.

Was war passiert? Die Kinder hatten gemeinsam mit ihren Eltern ein großes Gefäß auf dem Dachboden des Holzstadels gesucht, um einen Hühnerstall zu bauen. Gegen 16.40 Uhr kam es zu dem Unglück: Die Zwischendecke, die aus Holzbrettern bestand, hielt der hohen Last nicht stand und stürzte ein.

Zwei Kinder im Alter von elf und vier Jahren sowie vier Erwachsene fielen vom ersten Stock in das Erdgeschoss. Ein elfjähriger Bub konnte sich noch rechtzeitig in Sicherheit bringen, eine 37-jährige Frau überstand den Absturz unverletzt und setzte sofort einen Notruf ab. 

Polizisten retteten den elfjährigen Buben vom Dachboden. Vier der Verletzten wurden in Krankenhäuser gebracht, der Vater des verletzten Vierjährigen kam mit leichten Verletzungen davon.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Steyr

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less