Lade Inhalte...

Steyr

Burger-King-Betreiber baut Rosenberger-Raststätten neu

02. April 2021 00:04 Uhr

STADT HAAG. Burger-King-Franchisenehmer Dieter Spranz kaufte Rosenberger. An der A1 in Haag baut er die erste Raststätte zum "Foodpark" um.

  • Lesedauer etwa 1 Min
Als Wirtschaftsanwalt hat der Wiener Dieter Spranz mit ausgeklügelten Rechtsverhältnissen zu tun, seit 2015 befasst er sich auch mit der Fleischlaberlbraterei. Über seine in der Schweiz ansässige TQSR Group übernahm der Jurist als Master-Franchisenehmer das Österreichgeschäft der Fastfood-Kette Burger King. Vier Jahre später schlug die TQSR Group wieder als Käufer im Gastgewerbe zu: Der Wiener erwarb die insolvente Raststättenkette Rosenberger.