Lade Inhalte...

Steyr

Bundesligastart ins Ungewisse

Von OÖN   30. April 2021 00:04 Uhr

Bundesligastart ins Ungewisse
TuS-Talent Benedikt Sinnhuber

KREMSMÜNSTER. "Normalerweise wissen wir ziemlich genau, wo wir am Ende landen wollen", sagt Dietmar Winterleitner, Trainer der TuS-Faustballer, vor der morgen beginnenden Saison der 1. Bundesliga.

Nachdem die letzte reguläre Feld-Meisterschaft aber schon länger vorbei ist, die Hallensaison coronabedingt ausgefallen und vom "alten" TuS-Kader jeder zweite Spieler ausgefallen ist, starten die Kremstaler eine Mission ins Ungewisse. Als Kapitän wird nun Angreifer Florian Winterleitner den TuS aufs Feld führen, in der Abwehr bleiben mit Michael Huemer-Fistlberger und Laurenz Hübner zwei Fixpunkte. Mit dem 18-jährigen Daniel Kraus und dem 20-jährigen Abwehrspieler Benedikt Sinnhuber setzt der TuS auf seinen Nachwuchs. Zudem kehrt Christopher Ahrens nach seiner Kreuzbandverletzung ins Team zurück.

Ziel der Grün-Weißen ist ein Platz im Viertelfinale. Zum Auftakt trifft der TuS am Samstag auswärts auf Freistadt, am Sonntag folgt die Partie in Ottensheim.

Interessieren Sie sich für diesen Ort?

Fügen Sie Orte zu Ihrer Merkliste hinzu und bleiben Sie auf dem Laufenden.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Steyr

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less