Lade Inhalte...

Steyr

Aufsicht: Bürgermeister Haberhauer hat zu Unrecht Debatte verweigert

Von Hannes Fehringer  06. Dezember 2021 00:04 Uhr

AMSTETTEN. Der Stadtchef hatte einen SP-Antrag nicht auf die Tagesordnung genommen.

  • Lesedauer etwa 1 Min
Die Fun-Courts und Ballkäfige in der Stadt seien verwittert und abgenützt, weshalb sich wegen des Platzmangels Jugendgruppen bereits in die Quere geraten würden. Dieses Problem hätte die SP im Mai gerne in der Sitzung des Amstettner Gemeinderates besprochen und dafür einen "Drittelantrag" im Rathaus eingebracht. Bürgermeister Christian Haberhauer (VP) nahm den von einem Drittel der Gemeindemandatare – alle von der SP – eingebrachten Antrag aber nicht auf die Tagesordnung.