Lade Inhalte...

Steyr

Astrid Miglar: Toleranz

23. April 2020 11:04 Uhr

Würzige Wortwechsel: Zwei Autoren schreiben ab heute online
Astrid Miglar aus Reichraming (privat)

REICHRAMING. Den sechsten Teil der würzigen WortWechsel des Autorenduos Miglar/Brunner hat heute Astrid Miglar verfasst. Die Ennstalerin betrachtet das Thema Toleranz ein wenig näher.

  • Lesedauer etwa 2 Min
Toleranz: Ach, wie nett! Wie freizügig sind wir wirklich? „Ich halte mich für tolerant.“ Vermutlich hat diesen Satz schon der eine oder andere Despot von sich gegeben, bevor er zum äußersten Mittel der absoluten Entscheidung griff und seiner Aussage ein „aber“ anfügte. Ich bin Alleinherrscherin. Zumindest auf ein paar hundert Quadratmetern.Mein Garten, von mir auf den Namen "Bienenwiese" getauft, prüft meine Toleranzbereitschaft laufend. Das Leben in meiner
 

Dieser Inhalt ist exklusiv für Digital-Abonnenten verfügbar.
OÖNplus ist ab sofort Teil des OÖNachrichten Digital-Abos.

Sofort weiterlesen mit OÖNplus:

  • doneExklusive Inhalte von mehr als 100 OÖN-Journalisten
  • doneKommentare, Analysen und Hintergründe zu aktuellen Themen
  • doneMerkliste: Speichern Sie Artikel, Themen oder Lieblingsautoren
  • done+ alle weiteren Vorteile des Digital-Abos, wie zB. das OÖNachrichten ePaper