Lade Inhalte...

Steyr

Astrid Miglar: Grenzen, eine große Mauer, mentale Hindernisse und mein Reiseverhalten

11. Juni 2020 17:15 Uhr

Würzige Wortwechsel: Zwei Autoren schreiben ab heute online
Astrid Miglar aus Reichraming (privat)

REICHRAMING. Autorin Astrid Miglar nimmt uns in ihrem würzigen Wortwechsel heute mit in ihre Reiseträume und hält ein Plädoyer für Österreich.

  • Lesedauer etwa 3 Min
Grenzen, eine große Mauer, mentale Hindernisse und mein Reiseverhalten! Es gibt knapp 200 Länder auf dieser Erde. Etwa 30 davon habe ich bisher bereist. Jedes einzelne Land war wunderbar. Es gibt überall liebenswerte Menschen, mit denen man lachen, diskutieren, Essen und Getränke und Tofu teilen kann. Tofu, der mir in seiner Rohform wirklich nicht schmeckt. Als Alternative zu Affenhirn ist Tofu allerdings hervorragend. Meine Reiseerinnerungen berichten von Kultur und Natur. Sie erzählen von
 

Dieser Inhalt ist exklusiv für Digital-Abonnenten verfügbar.
OÖNplus ist ab sofort Teil des OÖNachrichten Digital-Abos.

Sofort weiterlesen mit OÖNplus:

  • doneExklusive Inhalte von mehr als 100 OÖN-Journalisten
  • doneKommentare, Analysen und Hintergründe zu aktuellen Themen
  • doneMerkliste: Speichern Sie Artikel, Themen oder Lieblingsautoren
  • done+ alle weiteren Vorteile des Digital-Abos, wie zB. das OÖNachrichten ePaper