Lade Inhalte...

Steyr

Arbeiter in Steyrer MAN-Werk: "An uns ist es sicher nicht gelegen"

16. September 2020 00:04 Uhr

"An uns ist es sicher nicht gelegen"
Familientag bei MAN im September des Vorjahres: Man feierte 100 Jahre Lastautoherstellung in Steyr und den wirtschaftlichen Erfolg von MAN.

STEYR. Arbeiter des Steyrer MAN-Werkes reden über die drohende Schließung der Lastautofabrik.

  • Lesedauer etwa 1 Min
Vorweg: Die Namen musste die Redaktion ändern und persönliche Details verfremden, denn kein Beschäftigter bei MAN-Steyr darf selbstständig mit Journalisten reden. Die Kommunikation, da ist MAN kein Einzelfall, behält sich die Presseabteilung vor. Aber Andreas F. (54), Gerald W. (29) und Stefan M. (38) halten sich nicht mehr an den "Maulkorberlass", wie sie ihn nennen. Zu groß ist die Verbitterung darüber, dass der Konzern ihre Fabrik zusperren und sie hinauswerfen will.
 

Dieser Inhalt ist exklusiv für Digital-Abonnenten verfügbar.
OÖNplus ist ab sofort Teil des OÖNachrichten Digital-Abos.

Sofort weiterlesen mit OÖNplus:

  • doneExklusive Inhalte von mehr als 100 OÖN-Journalisten
  • doneKommentare, Analysen und Hintergründe zu aktuellen Themen
  • doneMerkliste: Speichern Sie Artikel, Themen oder Lieblingsautoren
  • done+ alle weiteren Vorteile des Digital-Abos, wie zB. das OÖNachrichten ePaper