Lade Inhalte...

Steyr

Ab Montag wird auch der Grünmarkt neu gepflastert

Von Gerald Winterleitner 24. Mai 2019 00:04 Uhr

Ab Montag wird auch der Grünmarkt neu gepflastert
Am Montag beginnt der dreimonatige Umbau am Grünmarkt.

STEYR. Arbeiten sollen drei Monate dauern, eine Totalsperre sechs Wochen.

Jetzt geht es Schlag auf Schlag: Bereits am Montag, 27. Mai, unmittelbar nach dem Genuss- und Landesmostfest, beginnen die Arbeiten für den 450.000 Euro teuren Umbau des Grünmarktes. Entgegen Hinweisen von Experten und der magistratsinternen Bauabteilung hat sich die Stadtpolitik für diese kostengünstige "Light-Variante" entschieden. Dadurch soll laut Bürgermeister Gerald Hackl und Vize Willi Hauser eine monatelange Sperre verhindert und die ohnehin nicht florierende Kaufleuteszene am Grünmarkt nicht noch mehr vergrämt und geschädigt werden.

Hintergrund dürfte allerdings auch sein, dass schon beim ersten Teil der Stadtplatzneugestaltung die Kosten aus dem Ruder gelaufen sind. Die ursprünglich genehmigte eine Million Euro wurde um mehr als 50 Prozent überschritten. Für den Grünmarkt blieb daher nur noch Geld für eine Schmalspur-Variante. Wodurch etwa die Zusammenführung von Fahrbahn und Gehsteig auf eine Ebene, wie sie mittlerweile in Innenstädten als moderne Lösung umgesetzt wird, auf der Strecke blieb.

Die Details: Der Gehsteig wird beidseitig neu gepflastert, ein Teil um 20 Zentimeter verbreitert. Beim Brunnen vor dem Neutor wird die Pflasterung ergänzt. Neu gepflastert wird auch ein kleiner Teil der Straße, und zwar vom Neutor bis in etwa zum Altstadtsalon. Nur ein Teil der Fahrbahn wird angehoben, um barrierefreies Queren zu ermöglichen. Zudem wird die Mauer vor dem Innerberger Stadl abgestuft.

Von 8. Juli bis 19. August wird der Grünmarkt völlig gesperrt. Die Verkehrsführung für diese Zeit muss erst geplant werden.

Die Grünen zogen aus

Als Zeichen ihres Unmutes über das ihrer Meinung nach „Drüberfahren“ von Rot und Blau beim Thema Grünmarkt hatten die Grünen die jüngste Sitzung des Steyrer Gemeinderates vor der Abstimmung über den Umbau des historischen Stadtplatzzutritts verlassen.

„Eine weitere Diskussion über den Grünmarkt ist unsinnig“, sagt Grünen-Fraktionschef Kurt Prack, „es war bereits alles beschlossen, noch ehe überhaupt abgestimmt wurde“.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Steyr

1  Kommentar expand_more 1  Kommentar expand_less