Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Dienstag, 21. August 2018, 13:36 Uhr

Linz: 28°C Ort wählen »
 
Dienstag, 21. August 2018, 13:36 Uhr mehr Wetter »
Oberösterreich  > Steyr

Wieder in Freiheit am Welttierschutztag

REICHRAMING. In Reichraming wurden gesund gepflegte Greifvögel in die Wildnis entlassen.

Wieder in Freiheit am Welttierschutztag

Turmfalke vor Freilassung Bild: (Kraushofer)

Der Mäusebussard war ein Häuflein Elend, als Armin T. Mitte September den verletzten Greifvogel, den er im Rohrbachgraben gefunden hatte, im Nationalpark-Besucherzentrum Ennstal ablieferte. Zwei Ranger und Vogelexperte Hermann Jansenberger diagnostizierten gleich, dass der linke Flügel des Bussards gebrochen war. Die Leute vom Nationalpark nahmen mit Reinhard Osterkorn von der Greifvogel- und Eulenschutzstation des Naturschutzbundes Kontakt auf und dieser den Pflegling unter seine Fittiche. Drei Wochen später war der Mäusebussard von 630 Gramm auf der Waage zu einem stattlichen Raubvogel mit 1080 Gramm aufgepäppelt.

Gestern, am Welttierschutztag, schwang sich der Bussard mit zwei Turmfalken, die ebenfalls gesund gepflegt wurden, vor einer Zuschauermenge beim Besucherzentrum wieder in die Lüfte. Osterkorn, der heuer schon 110 Vögeln die Rückkehr in die Wildnis ermöglicht hat, kennt drei Dinge, die für das Gesundpflegen von Greifvögeln wichtig sind: "G’spür, Geduld und Glück." 

Kommentare anzeigen »
Artikel (feh) 05. Oktober 2017 - 00:04 Uhr
Mehr Steyr

Forschungsinstitut "Fazenti" ist doch nur ein Geschäft für Elektrofahrräder

BAD HALL. Hochoffiziell gab der Bad Haller Unternehmer und Obmann der Faschingsgilden Adolf Mittendorfer ...

Super-Leistungen beim Powerman: Da kochte der Marktplatz fast über

WEYER. Beim Duathlon-Event im Ennstal waren die Zuschauer den Athleten so nah wie nie zuvor.

Fest auf Steyrs Dachterrasse

BEHAMBERG. 4500 Besucher aßen und tranken beim Zeltfest des Musikvereines Wachtberg mit Panoramablick und ...

Micheldorfs Elan verebbte nach dem Seitenwechsel

MICHELDORF, SANKT VALENTIN. OÖ-Liga: Auch der ASK St. Valentin ging am Wochenende leer aus.

Himmel über Hoher Dirn steht unter Beobachtung

LOSENSTEIN, REICHRAMING. Observatorium von Steyrer und Linzer Astronomen scannt das Weltall.
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS