Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Freitag, 20. Juli 2018, 16:47 Uhr

Linz: 29°C Ort wählen »
 
Freitag, 20. Juli 2018, 16:47 Uhr mehr Wetter »
Oberösterreich  > Steyr

Wenn ein paar Tagträumer mutig zur Tat schreiten

HAAG. Die Theatersommer-Juniors bringen die "Haagträumer" auf die Bühne. Am Sonntag ist Premiere.

Nicht nur Juniors sind bei der Junior-Produktion im Einsatz. Bild: (Privat)

Was beim Haager Theatersommer vor vielen Jahren als Junior-Produktion ins Leben gerufen wurde, ist heute ein großes Miteinander. Neben den Kindern und Jugendlichen, die erstmals so richtig Theaterluft schnuppern dürfen, werden auch Senioren schauspielerisch aktiv, ebenso Menschen mit Beeinträchtigung und solche, die nicht von Geburt an in Österreich zu Hause sind.

Heuer ist das nicht anders: Eine bunt gemischte Truppe, der nicht weniger als 27 Akteure angehören, hat unter der Leitung von Regisseur Maximilian Modl ein Stück einstudiert, das sich "Haagträumer" nennt. Die Geschichte: Patrick, genannt Tricks, will Zauberer vom Format eines David Copperfield werden. Es fehlt ihm lediglich der Mumm, tatsächlich eine erste Show auf die Beine zu stellen. Und auch seine Freunde Talula und Toni hängen ihren Tagträumen nach. Als Tricks doch den Sprung auf die Bühne wagt, tut sich ein großes Hindernis auf ...

Die Premiere von "Haagträumer" erfolgt am Sonntag, 15. Juli, um 19 Uhr. In der Folge stehen weitere sechs Aufführungen auf dem Programm, nämlich zu folgenden Terminen:

Montag, 16. Juli 19.00 Uhr

Montag, 23. Juli 19.00 Uhr

Dienstag, 24. Juli 19.00 Uhr

Sonntag, 29. Juli 11.30 Uhr

Montag, 30. Juli 19.00 Uhr

Dienstag, 31. Juli 19.00 Uhr

Alle Vorstellungen finden auf der Theatersommerbühne statt – dort, wo die Profis rund um Gerti Drassl und Christian Dolezal heuer die Shakespeare-Komödie "Was ihr wollt" zum Besten geben. Alle Infos gibt es auf www.theatersommer.at. Karten können unter Tel. (07434) 44600 bestellt werden.

Die Live-Musik beim Junior-Stück steuert eine Band rund um Wiff LaGrange bei. Auch gezaubert wird auf der Bühne.

Kommentare anzeigen »
Artikel Kurt Daucher 13. Juli 2018 - 00:04 Uhr
Mehr Steyr

Leine, Maulkorb oder gar beides? Wo ein Hund in der Stadt frei laufen darf

STEYR. Speziell im Naturschutzgebiet „Unterhimmler Au“ kommt es immer wieder zu Konflikten ...

Am Ende mögen sich Steyr und der Nationalpark doch

Bei der Namensfindung für den künftigen Tourismusverband müssen Einzelinteressen endlich einmal hintan ...

Wanderwege am "Satterl" in Molln wieder begehbar

MOLLN. Nach einem Jahr Sperre ist das Gebiet wieder offen

Amstetten Thunder donnern, was das Zeug hält

AMSTETTEN. Die Football–Mannschaft aus dem Mostviertel steht kurz vor dem Einzug in die Austrian ...

Amstetten muss zum Auftakt des Cups auswärts antreten

AMSTETTEN. Die Mostviertler gehen als Favorit ins Duell mit Deutschlandsberg
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS