Lade Inhalte...

Stuntman Schachermayr raste mit Vespa auf Seilrutsche

Von nachrichten.at   29.Juni 2015

Schachermayr bei seinem Rekord

Am Sonntag war es soweit: das raste der Steyrer Stuntman in Hoch Ybrig in der Schweiz nur auf dem Vorderrad die weltgrößte Seilrutsche in 90 Metern Höhe talwärts. Damit der Stunt überhaupt funktionierte, wurde an der TU Graz eine eigene Felge konstruiert. Schachermayr hing an einem Sicherungsseil - und kam mit seinem Stunt in die ZüriNews TV-Nachrichten. 

Homepage von Günter Schachermayr

copyright  2021
06. Mai 2021