Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Samstag, 21. Juli 2018, 19:19 Uhr

Linz: 21°C Ort wählen »
 
Samstag, 21. Juli 2018, 19:19 Uhr mehr Wetter »
Oberösterreich  > Steyr

Regionalliga Ost: SKU verpasste die Tabellenführung

AMSTETTEN. Nach zehn Minuten hatte der SKU Amstetten, bei dem Schibany, Lachmayr und Holzer fehlten, in Neusiedl das Spiel in der Hand.

Regionalliga Ost: SKU verpasste die Tabellenführung

Bild: Kovacs

Vukovic vergab die erste Möglichkeit. Ganz anders Rülling, er tanzte zwei Gegenspieler aus, ließ Siebenhandl im Tor keine Chance 0:1 (28.). Schiedsrichter Vojtek bremste die Überhärte der Burgenländer mit zwei Gelben ein. In der 47. Minute verpasste Vukovic die vorzeitige Entscheidung. Er vergab per Kopf aus sieben Meter. Neusiedl fand immer besser in das Spiel. In der Drangperiode war es Uhlig, der das 2:0 hätte machen müssen, doch er verstolperte den katastrophalen Rückpass der Gastgeber (75.). Der Gegenstoß der Neusiedler führte zum 1:1. Amstetten ließ sich nicht aus der Ruhe bringen und ging durch Denis Berisha 2:1 in Führung. Doch Neusiedl warf alles nach vorne und schaffte in der 94. Minute den 2:2-Ausgleich. Bei einem Sieg wäre der SKU Tabellenführer der Regionalliga-Ost geworden.        

Kommentare anzeigen »
Artikel (ak) 03. Oktober 2017 - 00:04 Uhr
Mehr Steyr

Leine, Maulkorb oder gar beides? Wo ein Hund in der Stadt frei laufen darf

STEYR. Speziell im Naturschutzgebiet „Unterhimmler Au“ kommt es immer wieder zu Konflikten ...

Am Ende mögen sich Steyr und der Nationalpark doch

Bei der Namensfindung für den künftigen Tourismusverband müssen Einzelinteressen endlich einmal hintan ...

Wanderwege am "Satterl" in Molln wieder begehbar

MOLLN. Nach einem Jahr Sperre ist das Gebiet wieder offen

Amstetten Thunder donnern, was das Zeug hält

AMSTETTEN. Die Football–Mannschaft aus dem Mostviertel steht kurz vor dem Einzug in die Austrian ...

Amstetten muss zum Auftakt des Cups auswärts antreten

AMSTETTEN. Die Mostviertler gehen als Favorit ins Duell mit Deutschlandsberg
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS