Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Dienstag, 16. Oktober 2018, 00:17 Uhr

Linz: 14°C Ort wählen »
 
Dienstag, 16. Oktober 2018, 00:17 Uhr mehr Wetter »
Oberösterreich  > Steyr

Petzl erzählt, wie es im Kinderheim war

STEYR. »Nur wer die Nacht kennt, weiß den Tag zu schätzen«: Das ist der Titel jenes Buchs, in dem der Steyrer Gerhard Petzl beschreibt, wie er es geschafft hat, sein Schicksal zu meistern.

Von der Mutter verlassen, war er in einem Kinderheim aufgewachsen, hatte dort allerhand Züchtigungen und Demütigungen zu erleiden. Mit Hilfe von liebevollen Menschen und „guten Geistern“ habe er es dennoch geschafft, beruflich und privat sein Glück zu finden, erzählt er.

Nun – am Dienstag 3. Mai – tritt Petzl an, um aus seinem Buch vorzutragen. Die Lesung samt Weinverkostung findet in der Buchhandlung Ennsthaler statt. Beginn ist um 19.30 Uhr.

Kommentare anzeigen »
Artikel 28. April 2011 - 00:04 Uhr
Mehr Steyr

Videoüberwachung ist Thema bei der nächsten Sicherheitskonferenz in Steyr

STEYR. Polizei verweist auf Erfolge durch die Kameras, FP sieht "Häufung krimineller Vorfälle".

Diskussion mit dem Bischof: "Es braucht mutige Lösungen für die Zukunft der Kirche"

STEYR. Thema im Museum Arbeitswelt: Veränderungen in der Gesellschaft.

"Mister Hintergebirge" wurde von der Bergrettung im Hintergebirge geborgen

REICHRAMING, GARSTEN. Der 79-jährige Garstner war aufgrund eines Herz-Vorhofflimmerns nicht mehr gehfähig.

In welche Zukunft steuert die Automotive-Branche?

STEYR. Hochkarätige Runde aus Politik und Wirtschaft geht brisanten Fragen für die Region Steyr nach.

Die Talfahrt von Gaflenz geht ungebremst weiter

ARDAGGER, SANKT PETER, GAFLENZ. 1. Landesliga NÖ: Siege für Ardagger und St. Peter
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS