Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Dienstag, 26. März 2019, 21:08 Uhr

Linz: 6°C Ort wählen »
 
Dienstag, 26. März 2019, 21:08 Uhr mehr Wetter »
Oberösterreich  > Steyr

Petzl erzählt darüber, wie er Kind und unglücklich war

STEYR. In seiner Autobiografie schafft sich der Steyrer Gerhard Petzl die Vergangenheit vom Hals. Seine Kindheit war alles andere denn glücklich.

Petzl erzählt darüber, wie er Kind und unglücklich war

Gerhard Anton Petzl samt Buch Bild: privat

Schreiben kann er. Das hat er von Berufs wegen über Jahre hinweg schon gemacht. Und war erfolgreich damit. Nun – im Ruhestand – hat Gerhard Petzl erneut das Schreibzeug bemüht und seine Autobiografie zu Papier gebracht. „Nur wer die Nacht kennt, weiß den Tag zu schätzen“ ist der Titel des fast 200 Seiten starken Buchs, das er vor kurzem bei der Buchmesse in Wien vorgestellt hat.

Warum eine Autobiografie? Um mir das Vergangene vom Hals zu schaffen, sagt der 61-Jährige, mit einem Zitat Goethes. Seine Geschichte: Von der Mutter verlassen, verbringt er einen Großteil seiner Kindheit in einem Steyrer Kinderheim. Gezüchtigt und gedemütigt sei er dort worden, schreibt er. Dass er sich im Zuge der großen Debatte um Missbrauchsfälle nicht zu Wort gemeldet habe, liege daran, dass er auch viel Positives erlebt habe: Schwester Rosalia zum Beispiel. Die Ordensfrau war ihm auch zur Seite gestanden, als es ihm äußerst schlecht ging, und das nicht nur gesundheitlich.

„Nur wer die Nacht kennt, weiß den Tag zu schätzen“ ist im Vindobona Verlag erschienen.

Kommentare anzeigen »
Artikel Von Kurt Daucher 16. Dezember 2010 - 00:04 Uhr
Mehr Steyr

Neue Geschäftsführung im Tourismus: Eva Pötzl entschied das Hearing für sich

STEYR. Startschuss für den Tourismusverband der Regionen Steyr, Steyr-, Enns- und Kremstal.

Grünmarkt: SBS sagen bei Baustelle Rohrbrüche voraus

STEYR. Steyrer Stadtbetriebe raten dringend, bei Pflasterung uralte Leitungen mitzusanieren.

Steyrer HTLer qualifizieren sich für die „Formel-1-WM der Schulen“ in Asien

STEYR, FRANKFURT. Die beste Rennzeit bei der Deutschen Meisterschaft bedeutet auch Österreichs Meistertitel.

Waidhofen ist 150 Jahre eine Stadt mit eigenem Recht

WAIDHOFEN. Als 1869 die Bezirkshautpstadt nach Amstetten an der Westbahn verlegt wurde, besänftigte der ...

Ein Kabarett-Star, der vom Leben gezeichnet ist

STEYR. Micha Marx startet seine Österreich-Tour in Steyr.
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS