Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Freitag, 20. Juli 2018, 05:06 Uhr

Linz: 16°C Ort wählen »
 
Freitag, 20. Juli 2018, 05:06 Uhr mehr Wetter »
Oberösterreich  > Steyr

Michl von Schnallnberg: Fit wia de Stodt

Ladt ja da Bürgermasta von Steyr jedes Jahr zum traditionellen Neujahrsempfang ein.

Michl von Schnallnberg Bild:

Hat des gmacht da Hackl Geri heuer scho zum neunten Mal und hat er gwirkt in seiner ebenso traditionellen Ansprach dynamisch und fit, so wie unser schönes Steyr, des ja a grad wird gmacht fit für de Zukunft, mit da neien Garasch, mit ganz viel Wohnungen, dem Taborlift oder an Fitnesscenter, für des da Hackl hat gmacht Werbung in seiner Ansprach sogar, hat ihm drum angeblich sein Redenschreiber, der Chvatal Michl, aufs Manuskript gschriebn den Hinweis, dass die Rede enthält eine Produktplatzierung, so wias halt macht a der ORF bei seine Sendungen. Und hat der Hackl, wia er hat gsprochen vom Fitnesstempel, der nu Kunden braucht, gschaut in die Runde und ist hängen blieben sein Blick dabei angeblich beim Hauser Willi und a beim Pichler Uwe. Warum, des weiß i oba ned. Kanns aber keinem schaden, wenn er sich hält fit, damit ma anzieht im nächsten Sommer in der Schwimmschul wieder die Blicke der feschen Madln, was a va eich hofft, Euer Michl

Der „Michl von Schnallnberg“ berichtet Woche für Woche auf seine eigene, augenzwinkernde Art und Weise über das Steyrer Geschehen abseits üblicher Schlagzeilen. Und weil er sehr neugierig ist, der Michl, freut er sich immer über den neuesten Klatsch und Tratsch aus der Region: schnallnberg@nachrichten.at


Kommentare anzeigen »
Artikel 14. Januar 2018 - 10:04 Uhr
Mehr Steyr

Leine, Maulkorb oder gar beides? Wo ein Hund in der Stadt frei laufen darf

STEYR. Speziell im Naturschutzgebiet „Unterhimmler Au“ kommt es immer wieder zu Konflikten ...

Am Ende mögen sich Steyr und der Nationalpark doch

Bei der Namensfindung für den künftigen Tourismusverband müssen Einzelinteressen endlich einmal hintan ...

Wanderwege am "Satterl" in Molln wieder begehbar

MOLLN. Nach einem Jahr Sperre ist das Gebiet wieder offen

Amstetten Thunder donnern, was das Zeug hält

AMSTETTEN. Die Football–Mannschaft aus dem Mostviertel steht kurz vor dem Einzug in die Austrian ...

Amstetten muss zum Auftakt des Cups auswärts antreten

AMSTETTEN. Die Mostviertler gehen als Favorit ins Duell mit Deutschlandsberg
Meistgelesen   mehr »
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS